Ein modulares Konzept – viele Anwendungsmöglichkeiten

STIC verfügt über umfassendes Know-how bei modularen Raumsystemen. Von dieser Basis ausgehend haben wir uns branchenspezifisches Fachwissen erarbeitet, etwa beim Sortieren von Abfällen; ein Einsatzgebiet, das durch komplexe, verschiedenartige Anforderungen gekennzeichnet ist. Sie verlangen in besonderem Maß die Auseinandersetzung mit den Details, ohne deren Kenntnis und Zusammenwirken keine beständigen Lösungen möglich sind.

Um für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bestmögliche Arbeitsbedingungen zu schaffen, müssen nicht nur die Auflagen des Arbeitsschutzes beachtet werden. Bei der Kabine selbst müssen Durchgänge für Förderbänder und Öffnungen für Trichter und Schurren berücksichtigt werden, genauso wie die Peripherie. In den vielfach (halb-)offenen Hallen entstehen teilweise erhebliche Staub- und Belastungen durch Zugluft. Oftmals herrschen im Winter sehr niedrige und im Sommer sehr hohe Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit. Beträchtliche Geruchsbelästigung kommt hinzu.

Ihr Stahlgerippe macht die STIC- Kabine außerordentlich robust und damit zur idealen Lösung für den Einsatz in rauer Umgebung. Wie die einzelnen Kabinen auch angeordnet sind – in Abfallsortieranlagen kommt der modulare Aufbau besonders zur Wirkung; unabhängig davon, wie der Raumverbund zusammengestellt ist.

Prospekte

Icône

Produktdatenblatt Elegolis 2.81 Mo 407 downloads

...
BILDER